Kategorie: Neuigkeiten

Adenomyose vs. Endometriose

Die Erkrankung Adenomyose wird teilweise auch als Endometriosis interna bezeichnet. In diesem Zusammenhang tauchen immer wieder Unsicherheiten von Betroffenen auf, die wir gerne beseitigen möchten. Adenomyose „Endometriosis interna“: Noch nicht alle Unterschiede herausgefunden Adenomyose und Endometriose werden teils als Synonyme verwendet, hinsichtlich der morphologischen Beschreibung jedoch unterschieden. Welche Gründe hat das? Warum ist diese Unterscheidung abhängig …


56. Jahrestagung der DGSMP: Endometriose Dialog e.V. mit digitaler Präsenz vertreten

Im Februar 2021 hat der Endometriose Dialog e.V. eine 14 tägige Online-Befragung zum Thema „Hysterektomie bei Endometriose“ durchgeführt. Ziel war es, die aktuelle Situation Betroffener zu beleuchten und eine andere Sichtweise in die Diskussion über die Rolle der Gebärmutterentfernung bei Endometriose-Patientinnen zu bringen. Die Auswertung der 54 Rückmeldungen zeigen, welche teils eklatanten Mängel in der Patientinnenberatung und -versorgung bestehen.


Umfrage: Gewalt gegen Frauen mit Endometriose

Endometriose ist eine chronische, nach derzeitigem Forschungsstand unheilbare Frauenerkrankung, die erhebliche negative Folgen nach sich ziehen kann. Die Bandbreite reicht von Leistungsminderungen bis hin zum Verlust des Arbeitsplatzes. Erschwerend kommt hinzu, dass gerade solche Umstände häufig zu verbalen oder gar tätlichen Übergriffen auf Frauen führen. Dies unterstreicht auch eine Erhebung des BMFSFJ, wonach Frauen mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung doppelt so oft von Gewalt betroffen sind, wie Frauen ohne körperliche oder seelische Beeinträchtigung.