Monatliche Archive: April 2020

Signifikante Unterschiede: Reale Selbsthilfe vs. virtuelle Selbsthilfe

Der Endometriose Dialog e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, die Situation von Frauen mit Endometriose-Erkrankung zu verbessern. Ein Schwerpunkt ist hierbei die Organisation und Durchführung von Selbsthilfetreffen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie können Veranstaltungen dieser Art jedoch nicht mehr stattfinden. Es mehren sich Stimmen, Aktivitäten dieser Art müssten in den virtuellen Raum verlagert werden. Dies …
Weiterlesen


Endometriose Studie im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie

Studienteilnehmerinnen gesucht: Interview mit Frau Dr. Roxana Schwab, Ltd. Oberärztin des klinisch-wissenschaftlichen Endometriosezentrums in Mainz. Sie leiten das zertifizierte „klinisch-wissenschaftliche Endometriosezentrum der Universitätsmedizin“ in Mainz. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um dieses Zertifikat zu erhalten?  Wir sind seit 2019 zertifiziertes klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum. Das bedeutet, dass wir ein Betreuungsnetzwerk gebildet haben, zusammen mit Allgemeinchirurgen, Radiologen, Fertilitätsspezialisten, Physiotherapeuten …
Weiterlesen